Windows Phone ist tot, es lebe Windows 10 Mobile

Fotomontage Windows MobileViele Berichte im Internet oder in diversen Fachzeitungen veranlassen mich dazu, hier mal meine freie Meinung dazu zu äussern.

Eines vorweg, Microsoft hat es offensichtlich geschafft, Ihr Smartphone-Segment zu beerdigen. Die Geräte waren einfach teilweise zu teuer und wurden auch total schlecht vermarktet. Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen kann, das ich nach vielen Gesprächen mit Verkaufsberatern nur einen kennengelernt habe, der die Windows OS nicht schlecht fand und sich dafür negativ über Android äusserte.

Und damit teilt er meine Meinung. Nachdem soviel negatives darüber geschrieben wurde, hatte ich mal wieder ein Rendezvous mit einem Androidgerät. Dieses dauerte 6 Wochen an, dann stellte ich fest das ich wieder ein Windows-Gerät brauche. Mein Androidgerät war mir erstmal viel zu neugierig (hatte manchmal das Gefühl, es weiss sogar wann ich auf Toilette muss) und es liess so einige Funktionen vermissen.

So hatte ich Probleme, mein outlook.com-Konto dort einzurichten und was mich am meisten enttäuschte: die kostenlose Navi-App, welche sich dort Google Maps nennt, beherrscht kein Bluetooth-Profil HFP (HandsFreeProtocol). Das bedeutet, während ich im Auto unterwegs bin und Musik höre (Radio oder andere Quelle), wird bei einer Sprachansage die Musik unterbrochen und die Anweisung kommt so über die Lautsprecher. Mit Google Maps könnte man nur Musik hören, die vom Handy aus per Blutooth gestreamt wird, da das Autoradio als Quelle auf Bluetooth-Eingang gestellt sein muss. Selbst im GooglePlayStore gibt´s nur sage und schreibe 2 Navi-Apps, die diese Funktion beherrschen. Wovon die 1 gerne mal einfriert und abstürzt und ausserdem nur für Telekom-Kunden nutzbar ist.

Aber zurück zum Thema, leider muss man immer wieder feststellen das beim Windows OS vieles verwechselt wird und das möchte ich jetzt hier mal aufklären:

  • Windows Phone ist tot. (Ist im Prinzip richtig. Das System heisst ja auch nicht mehr Windows Phone, sondern Windows 10 Mobile)
  • Für Windows Phone gibt es keine Apps mehr. (Nicht ganz richtig. Wie gesagt, das System hat einen Nachfolger mit neuem Namen. Wenn Apps keine Unterstützung mehr für Windows Phone bekommen, dann ist das Vorgänger OS gemeint. Für Windows 10 Mobile kommen immer noch Apps nach und können hier sogar ganz einfach entwickelt werden als Universal-App, die dann auf allen Windows 10-Plattformen läuft.)
  • Es gibt keine Windows Smartphones mehr. (Falsch! Die Lumia-Geräte sind lediglich weg vom Markt, weil wie oben genannt Microsoft den falschen Weg gegangen ist. Es sollen aber wieder 2017 Geräte kommen, dann wahrscheinlich aber als „Surphone“und mehr auf Business- als auf Privatmarkt ausgerichtet. Andere Hersteller gibt es übrigens auch noch wie z.B. Acer, BLU, Cubot, Lenovo oder HP.

Ich hoffe mit diesem Text konnte ich für ein wenig Klarheit sorgen und es ist einzig allein meine eigene Meinung!! Das mobile OS Windows 10 Mobile läuft also weiter und ist noch lange nicht beerdigt! Denn inzwischen kommen die Update´s für Desktop und Mobile zeitgleich, so das beide immer auf dem selben Stand sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s