Installation Windows 10 Anniversary-Update Trekstor Surftab Wintron 10.1

Nach langer hin-und herdockterei ist es mir nun endlich gelungen, das Anniversary-Update (Redstone) auf mein Trekstor Surftab Wintron 10.1 3G Tablet zu bekommen.

Wie so viele Tablet-Besitzer hatte auch ich Probleme mit zu geringem Speicher um das Update durchführen zu können. In meinem Fall sind es 32GB wovon aber nur 5,5GB noch frei waren. Eigentlich war aber garnichts auf dem Tablet gespeichert, also ging ich erstmal auf die Suche.

Ich habe schliesslich erstmal die Offline-Karten der Karten App gelöscht. Danach habe ich die „Datenträgerbereinigung“ bemüht und festgestellt, das noch alte Updatedateien vorhanden waren, die 13,7 GB belegten. Diese mussten gelöscht werden und das habe ich so gemacht:

Datenträgerbereinigung öffnen, dann wird erstmal der Speicherplatz unter Laufwerk C gescannt. Wenn das Ergebnis erscheint, gehen wir unten links auf Systemdateien bereinigen. Wenn nun erneut das Ergebnis erscheint, dürften in der Auflistung auch alte Updatedateien erscheinen. Wir klicken aber alles an und gehen auf ok. Dieser Vorgang kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, also bitte Geduld und während des ganzen Vorgangs das Netzkabel angesteckt lassen, damit nichts schlief gehen kann.

Wenn wir schliesslich genug Speicherplatz freigegeben haben, stecken wir einen freien USB-Stick mit mind. 8GB an und lassen diesen auch angesteckt.

Ladet Euch nun das Media Creation Tool für Windows 10 auf euren PC herunter und startet das Tool. Bei „Wie möchten Sie vorgehen wählt Ihr „Installationsmedium für einen anderen PC erstellen“. Anschließend wählt Ihr die Sprache, die Edition (Windows 10) und die Architektur (32-BIT) aus. Wählt bei „Zu verwendendes Medium auswählen“ „ISO-Datei“ aus und startet den Download.
Nach dem Download kopiert Ihr die ISO-Datei auf den USB-Stick und verbindet diesen mit dem Surftab. Wechselt nun zum Speicherort der ISO-Datei, führt einen Rechtsklick auf die Datei aus und wählt „Bereitstellen“ aus. Euch wird nun im Explorer eine virtuelle DVD mit eigenem Laufwerksbuchstaben angezeigt. Führt nun die Datei „Setup.exe“ aus und folgt den weiteren Schritten. Wenn Ihr nach wichtigen Updates gefragt werdet überspringt Ihr diesen Punkt. Die Updates können nach Installation noch heruntergeladen werden..
Hinweise: Wenn Ihr eure Dateien und Programme behalten wollt, wählen Ihr entsprechend auch die Menüpunkte dazu aus. Gegebenenfalls können Ihr das gesamte System neu installieren, müsst dann jedoch auch alle Programme wieder einzeln nachinstallieren, die Ihr zuvor schon hattet.

Download Media Creation Tool

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s